Hallo! Ich darf mich kurz vorstellen.
Mein Name ist Bettina Hellmann, und ich liebe meinen Beruf.

Meine Ausbildung zur Jungjägerin habe ich in den Wäldern von Berlin genossen und mit Hilfe meines Lehrprinzen konnte ich 1997 erfolgreich meine Jägerprüfung bestehen. Als Diplom-Forstingenieurin (Försterin) mit Laufbahnprüfung für den gehobenen Staatsdienst und gelernte Tierarzthelferin bin ich hauptberuflich in der Jagdausbildung tätig. 2002 gründete ich meine erste Jagdschule in Brandenburg.

2011 bin ich aus Brandenburg in meine Heimatstadt Berlin zurückgekehrt. Meine Jagdschule habe ich natürlich mitgenommen, aber umbenannt.

Für mich ist es ein großartiges Gefühl, wenn ich interessierten Menschen etwas über meinen Beruf und meine Berufung erzählen kann. Die Natur hat mich von Kindesbeinen an sehr fasziniert und ich hoffe, ich kann diese Begeisterung in meinen Unterricht einfließen lassen.

Nach bald 20 Jahren Jagdpraxis genieße ich es noch immer sehr, durch das Revier zu streichen, auf dem Ansitz die Seele baumeln zu lassen und den Tag mit einem herrlichen Sonnenaufgang zu begrüßen.

Ich bin neugierig auf die Menschen in meinen Kursen und habe jede Menge Spaß im Unterricht.